Suchen

 

 

A - Z (Verschiedenes)

Druckversion anzeigenSchrift vergrössernSchrift verkleinern


Altpapier

Die Schule Mülligen führt jährlich mindestens 4 Altpapiersammlungen durch. Die Daten werden jeweils im Veranstaltungskalender und in den amtlichen Publikationen veröffentlicht. Papier und Karton sind zu separieren.


Arbeitslosigkeit

Die Anmeldung für Arbeitslose hat auf dem Regionalen Arbeitsvermittlungszentrum (RAV) in Brugg zu erfolgen.

RAV Brugg, Bahnhofstrasse 19, 5200 Brugg
Telefon 056 460 90 40 Fax 460 90 48

Bauwesen

Alle Bauten und ihre im Hinblick auf die Anliegen der Raumplanung, des Umweltschutzes oder Baupolizei wesentliche Umgestaltung, Erweiterung oder Zweckänderung sowie Beseitigung von Gebäuden bedürfen der Bewilligung durch den Gemeinderat.

Als Bauten gelten 

  • alle Gebäude und gebäudeähnlichen sowie alle weiteren, künstlich hergestellten und mit dem Boden fest verbundenen Objekte
  • Tiefbauten 
  • Hütten, Buden, Baracken, Kioske, Waren- und andere Automaten, Schaukästen und dergleichen 
  • Wohnwagen, die länger als zwei Monate auf dem gleichen Grundstück abgestellt werden 
  • Steinbrüche, Kies- und andere Gruben 
  • Terrainveränderungen von mehr als 80 cm Höhe oder von grosser flächenhafter Ausdehnung
  • Freizeit- und andere Anlagen mit erheblichen Auswirkungen auf Umwelt und Umgebung 
  • Leitungen 
  • Strassenreklamen

Diese Aufzählung ist nicht abschliessend.

Die im Bau- und Nutzungsrecht BNR zusammengefassten Regeln beziehen sich auf die Erstellung, bauliche Änderung und die Beseitigung von Bauten und Anlagen. Auch die Benützung der Bauten und Anlagen ist in jenen Bereichen Vorschriften unterworfen, in welchen öffentliche oder nachbarliche Interessen betroffen sind (Bewilligungspflicht bei Erstellung oder Zweckänderung, Umweltschutz, Sicherheit, Brandschutz, Gewerbepolizei, Fabrikation usw.).

Baubewilligungs- und Baupolizeibehörde ist der Gemeinderat.

Baugesuchsformulare sind auf der Gemeindekanzlei zu beziehen. Dort können auch die in der Gemeinde gültigen Vorschriften (Bau- und Nutzungsordnung, Zonenplan, Zonenvorschriften, Kanalisations- und Wasserreglement etc.) bezogen und Auskünfte eingeholt werden.

Zuwiderhandlungen gegen das Baugesetz können mit einer Busse von bis Fr. 50'000.00 geahndet werden.
 

Christkatholische Kirchgemeinde Baden-Brugg-Wettingen

www.christkatholisch.ch/bbw

Pfarrer Wolfang Kunicki, Zelgweg 34, 5405 Baden-Dättiwl
Telefon 062 893 08 46, Telefax 062 893 08 45, Natel 076 567 56 10

pfr.kunicki@bluewin.ch

baden-brugg-Wettingen@christkatholisch.ch



Einwohnerdienste

Zuzug

Wer in Mülligen zuzieht, muss sich innert 14 Tagen persönlich bei der Einwohnerkontrolle anmelden. Folgende Akten sind mitzubringen:

  • Heimatschein oder Heimatausweis (Schweizer)
  • Ausländerausweis und Reisepass (Ausländer)
  • Familienbüchlein (Familien mit Kindern)
  • AHV-Versicherungsausweis
  • Krankenkassen- Versicherungsausweis
  • Mietvertrag

Wegzug

Wer aus der Gemeinde wegzieht, muss sich innert 14 Tagen persönlich bei der Einwohnerkontrolle abmelden. Denken Sie daran, dass Sie ihre neue Adresse auch an folgende Stellen melden: 

  • Sektionschef (wer militärdienstpflichtig oder -ersatzpflichtig ist) 
  • Zivilschutzstelle (wer zivilschutzdienstpflichtig ist) 
  • Feuerwehr (wer Feuerwehrdienst leistet) 
  • Schule (schulpflichtige Kinder) 
  • Post 
  • Strassenverkehrsamt 
  • Bank 
  • Versicherungen 
  • Zeitung usw.
  •  

Frauenhaus Aargau

062 823 86 00

 

Gemeindeversammlung

An der Einwohnergemeindeversammlung sind alle stimmberechtigten Einwohnerinnen und Einwohner teilnahmeberechtigt. In der Regel finden jährlich zwei Gemeindeversammlungen statt (Juni / Rechnungsablage und November / Voranschlag und Steuerfuss). Die Gemeindeversammlung wird durch den Gemeinderat einberufen.


Grundbuchauszug

Grundbuchauszüge sind erhältlich bei:

Grundbuchamt Laufenburg
Roter Löwe
Marktplatz 6
5080 Laufenburg

Tel.: 062 869 46 20
Fax: 062 869 46 29


Grundbuchplan

Grundbuchpläne sind erhältlich beim Grundbuchgeometer des Bezirks Brugg, Dr. Peter Porta, Neumarkt 1, 5200 Brugg, Telefon 056 460 97 90.


Häcksler-Dienst

Die Gemeinde führt jährlich 4 x einen Häckslerdienst durch. Die Daten werden im Veranstaltungskalender und in den Amtlichen Publikationen veröffentlicht. Für den Häcksler-dienst muss man sich bei der Gemeindekanzlei anmelden und bei den Arbeiten behilflich sein. Die Kosten werden von der Gemeinde getragen. Das Häckselgut hat der Liegenschafts- bzw. Grundeigentümer selber zu entsorgen. 


Identitätskarte
 

Falls Sie eine neue Identitätskarte benötigen, melden Sie sich persönlich am Schalter der Einwohnerkontrolle, damit ein elektronischer Antrag ausgestellt und von Ihnen unterschrieben werden kann. Dazu bringen Sie folgende Unterlagen mit: ein aktuelles Passfoto (nicht älter als 1 Jahr / gem. den Vorschriften), und die aktuelle Identitätskarte. Ein neuer Pass oder das Kombiangebot Pass und Identitätskarte kann nur beim Pass- und Patentamt in Aarau ausgestellt werden. Terminvereinbarungen via Internet: www.schweizerpass.ch) oder telefonsich (062 835 19 28). Falls Sie Ihren Ausweis verloren haben, müssen Sie dies sofort nach Feststellung bei der Polizei melden. Mit der Verlustanzeige können Sie bei der Einwohnerkontrolle bzw. beim Pass- und Patentamt einen neuen Ausweis beantragen.


Hundekontrolle

Der Hund muss bei Zuzug innert 10 Tagen bei der Wohngemeinde angemeldet werden. Bei der Anmeldung ist eine Kopie des Heimtierausweises abzugeben sowie ein Nachweis über den erfolgreich absolvierten SKN Kurs (Theorie und Praxis). Die Hundetaxe wird jährlich im Mai erhoben und die Abteilung Finanzen wird den Hundehalter/innen eine Rechnung im Betrag von Fr. 120.00 pro Hund zustellen.

Um Korrekturen und Stornierungen der Rechnungen zu vermeiden, bitten wir die Hundehalterinnen sämtliche Änderungen (Namens-, Halter-, Wohnortswechsel, Adressänderung, Tod des Hundes) der AMCUS (www.amicus.ch) sowie der Einwohnerkontrolle (stefan.herzog@muelligen.ch) bis am 2. Mai zu melden.


Kabelfernsehen

Cablecom GmbH
Belpstrasse 36
3007 Bern
www.cablecom.ch  


Kaminfeger


Für die Gemeinde Mülligen ist Herr Kurt Schnyder aus Stetten als Kaminfegermeister, Feuerungskontrolleur und Brandschutzbeauftragter tätig.

Kurt Schnyder
Reusshaldeweg 9
5608 Stetten

Telefon 056 496 12 12
Fax 056 496 35 44
info@kaminfeger-schnyder.ch 
www.kaminfeger-schnyder.ch  


Kehrichtabfuhr

Jeden Dienstag-Nachmittag. Die Abfuhr wird grundsätzlich auf allen öffentlichen Strassen durchgeführt. Das Abfuhrgut ist so an den Strassenrand zu stellen so, dass Verkehrsbehinderungen vermieden werden können. Es ist darauf zu achten, dass die Kehrichtsäcke erst am Abfuhrtag bereitgestellt werden.


Kehrichtgebühren

Gebührensäcke 17 Liter Fr. 1.50
Gebührenmarken 35 Liter Fr. 2.80 (gelb)
  60 Liter Fr. 5.60 (rot)
  110 Liter Fr. 8.60 (blau)
Container Fr. 60.00  
Sperrgut Fr. 9.50  
Verkaufsstellen VOLG - Laden und Gemeindekanzlei
  

Kinderschutzgruppe

Kantonsspital Aarau          062 838 56 16 oder 062 838 57 34

Kantonsspital Baden         056 486 37 05

Kleinregionale Schiessanlage "Mühlescheer"

Standwirt                           Roland Meyer
                                          Theodor-Rätzer-Weg 3, 5505 Brunegg
                                          079 / 352 66 39
                                          rmeyer@pop.agri.ch

Koordinationsstelle Alter Region Brugg

Die Koordinationsstelle Alter Region Brugg ist die zentrale Auskunfts- und Anlaufstelle der Region Brugg/Eigenamt für alle Altersfragen (Gemeinden Birr, Birrhard, Brugg, Habsburg, Hausen, Lupfig, Mülligen, Scherz und Windisch). Älteren Menschen und ihren Angehörigen steht ein umfangreiches Informations- und Beratungsangebot zur Verfügung:

- Hilfe und Pflege nach Spital- und Kuraufenthalt
- Ambulante Dienste wie Hauspflege, Haushilfedienst, Mahlzeitendienst, Besuchsdienst, Entlastungs-
  dienst, Fahrdienst, Gartendienst, Administrativer Dienst, Steuererklärungsdienst, Notrufsysteme etc.
- Ferienplätze für pflegebedürftige Personen
- Demenz- und weitere Erkrankungen, pflegende Angehörige
- Krisen- und Konfliktsituationen
- Bezugsmöglichkeiten von Hilfsmitteln wie Hörgeräte, Rollstuhl, Rollator, Treppenlift, Pflegebett usw.
- Wohnen im Alter wie Alters- und Pflegeheime, Alterswohnungen, Umzug und Wohnungsräumungen
- Finanzen, Ergänzungsleistungen, Hilflosenentschädigung, Krankenkassenprämienverbilligung,
  finanzielle Unterstützung usw.
- Testament, Patientenverfügung, Anordnung im Todesfall, vormundschaftliche Massnahmen
- Freizeitgestaltung wie Bildungskurse, Interessengruppen, Bewegungsangebote, Sportgruppen,
  Ferienangebote usw.
- Selbsthilfegruppen

Telefon 056 441 48 48
E-Mail alter@brugg.ch
Postadresse:  Koordinationsstelle Alter Region Brugg, Postfach 551, 5200 Brugg

Persönliche Beratung
Koordinationsstelle Alter Region Brugg
c/o Pro Senectute Aargau, Beratungsstelle Bezirk Brugg, Bahnhofstrasse 5, 5200 Brugg


 
Militär

Bei Zuzug oder Wegzug ist das Dienstbüchlein innerhalb von 14 Tagen an folgende Adresse einzusenden:

DGS Abteilung Militär und Bevölkerungsschutz (AMB)
Kreiskommando / Personelles
Rohrerstrasse 7
Postfach
5001 Aarau

Telefon 062 835 31 10
kreiskdo.amb@ag.ch
www.ag.ch/dgs

  
Mütter- und Väterberatungsstelle

Mütter- und Väterberatung in Mülligen jeweils am 4. Montag im Monat von 14.00 - 16.00 Uhr, auf Anmeldung im UG Kindergarten, Vereinszimmer.

Das Angebot der Mütter- und Väterberatung ist eine niederschwellige und kostenlose Beratung und richtet sich an Eltern und Bezugspersonen mit Kindern von 0-5 Jahren. Die Mütterberaterin ist Fachfrau für den Frühbereich und klärt Fragen und Unklarheiten zu Themen wie Stillen, Ernährung, Pflege, Erziehung und Psychosozialen Problemen. Sie hat eine Triagefunktion und verweist die Eltern und Bezugspersonen bei Bedarf an andere Institutionen.

Telefonische Beratung und Anmeldung:  056/442 42 44 oder info@mvb-brugg.ch

Weitere Informationen zu den Beratungsstellen finden Sie unter www.muetterberatung-aargau.ch

Daten 2015:   19. Januar / 16. Februar / 16. März / 20. April / 18. Mai / 15. Juni / 20. Juli / 17. August / 21. September / 19. Oktober / 16. November / 14. Dezember



Notruf-Nummern

Notruf Kantonsspital Baden 144
Feuerwehr 118
Polizei 117
Regionalpolizei Brugg 056 461 76 80
Regionalwerke Baden (Erdgas) 056 200 22 22
Elternnoturf  0662 835 45 50
Care-Team  143

 

Notfallaufnahme

Kantonsspital Baden          056 486 21 11
Kantonsspital Aarau           062 838 41 41
Spital Leuggern                   056 296 49 30



Pass

Pass 10 - Kombiangebot (Pass10 und Identitätskarte)
Der Pass 10 bzw. das Kombiangebot (Pass 10 und Identitätskarte) ist bei der zuständigen ausstellenden Behörde (Passamt Aarau) zu beantragen (via Internet oder telefonisch).

www.schweizerpass.ch  
oder
Tel. 062 835 19 28

Bei der persönlichen Vorsprache (nach erfolgter Terminvereinbarung) ist der zu ersetzende Ausweis (Pass/Identitätskarte) vorzulegen. Der Verlust eines Ausweises ist bei einer schweizerischen Polizeistelle zu melden (Verlustanzeige muss bei der persönlichen Vorsprache vorgelegt werden). Kinder, Jugendliche unter 18 Jahren und Bevormundete sind durch die sorgeberechtigte Person resp. gesetzliche Vertretung (Vormund) zu begleiten, welche sich auch ausweisen muss (die bei der Beantragung erhaltene Einwilligungserklärung muss vollständig ausgefüllt und unterzeichnet vorgelegt werden). Zukünftige Eheleute können max. 60 Arbeitstage vor der Trauung einen Ausweis mit den nach der Trauung gültigen Personendaten beantragen (Zivilstandsamtliche Bestätigung muss vorliegen).

Anschliessend wird die Identität geprüft und die für die Ausstellung des neuen Ausweises notwendigen biometrischen Daten erfasst (Gesichtsbild, Fingerabdrücke, Unterschrift). Möchten Sie trotzdem ein eigenes Foto verwenden, muss dies den bundesrechtlichen Anforderungen entsprechen und in digitaler Form beigebracht werden (USB-Stick, gängiges Betriebssystem, in einem separaten Ordner und in genügender Auflösung). Erfüllt das mitgebrachte Foto die Anforderungen nicht, wird durch das Passamt vor Ort ein normen-konformes Foto erstellt. Die Gebühr kann bei einem mitgebrachten Foto aufgrund von Bundesvorgaben nicht reduziert werden.

Die Gebühr für den Ausweis ist direkt beim Passamt zu bezahlen (Barzahlung, Maestro, Postcard).

Die Frist für die Zustellung des Ausweises beträgt in der Regel 10 Arbeitstage ab Genehmigung des Antrages durch die zuständige Behörde. Der Ausweis wird direkt von der Produktionsstelle mit eingeschriebener Post an die vereinbarte Adresse zugestellt.

Gültigkeit Pass 03 / Pass 06
Die heute aktuellen Pässe 03 und 06 behalten bis zum Ablaufdatum ihre Gültigkeit.

Provisorischer Pass
In dringenden Fällen kann bei der zuständigen ausstellenden Behörde (Passamt Aarau) ein provisorischer Pass beantragt werden. Dieser weist in der Regel eine Gültigkeit von einem Jahr auf, ist aber bei der Einreise in die Schweiz wieder abzugeben.

Einreisebestimmungen
Für Reisen in gewisse Staaten gelten spezielle Einreisebestimmungen. Auskünfte erteilen die zuständigen Behörden des Ziellandes (Botschaft/Konsulat).

Kurzübersicht

Was
Gültigkeit
Kosten inkl. -Porto
Wo beantragen
Pass 10
 
 
 
Minderjährige
5 Jahre
CHF   65.00
Passamt Aarau
Erwachsene
10 Jahre
CHF 145.00
Passamt Aarau
Kombiangebot (Pass 10 und
Identitätskarte)
 
 
Passamt Aarau
Minderjährige
5 Jahre
CHF   78.00
Passamt Aarau
Erwachsene
10 Jahre
CHF 158.00
Passamt Aarau
Provisorischer Pass
 
 
 
Minderjährige
1 Jahr
CHF 100.00
Passamt Aarau
Erwachsene
1 Jahr
CHF 100.00
Passamt Aarau
Identitätskarte
 
 
 
Minderjährige
5 Jahre
CHF 35.00
Wohnsitzgemeinde
(Einwohnerkontrolle)
Erwachsene
10 Jahre
CHF 70.00       
Wohnsitzgemeinde
(Einwohnerkontrolle)




Pilzkontrollstelle

Als Pilzkontrolleure sind eingesetzt:

Hartmann Hanspeter, Plattenweg 15, 5223 Riniken Tel. 056 441 83 39
Bächli Thomas, Winernstrasse 28, 5430 Wettingen, Tel. 056 536 58 67

Während der Hauptsaison finden die Kontrollen in der Hofstatt Brugg (Militärküche beim Salzhaus) statt. Die Daten der Hauptsaison und der Vor- und Nachsaison werden jeweils in den Amtlichen Mitteilungen der Gemeinde publiziert.



Post

In Mülligen wird seit dem 01. September 2008 im VOLG-Laden eine Postagentur geführt.

Öffnungszeiten
Montag - Freitag 07.30 - 19.00 Uhr
Samstag 07.30 - 17.00 Uhr

Aufgabe von Sendungen
Briefe Inland (50 - 500 Stück ohne Briefmarken)
Briefe Ausland bis 2 kg.
Pakete Inland
Pakete Ausland
Express Inland

Briefmarken
Verkauf von Briefmarkenheften (Fr. 1.00 und Fr. 0.85)

Abholung von Sendungen
Alle zur Abholung gemeldeten Sendungen aus der Fach- und Hauszustellung

Auf der Poststelle WINDISCH müssen abgeholt werden:
Betreibungsurkunden, Gerichtsurkunden, Auszahlungen, Nach-nahmen und Sendungen mit Zollauslagen/Taxen.

Zahlungsverkehr
bargeldlos einzahlen mit PostFinance Card
Bargeldbezüge Inland bis maximal Fr. 500.00

Postfächer
Die Postfachanlage befindet sich vor dem VOLG-Laden.

Briefeinwurf
Der Briefkasten befindet sich ebenfalls vor dem VOLG-Laden.

Zustellung
Die Postzustellung erfolgt über die Poststelle Hausen.

 

Psychiatrische Dienste

für Erwachsene           056 462 21 11
für Kinder (KJPD)        056 462 21 20


Publikationen

Die gemäss Gemeindegesetz vorgeschriebenen Publikationen erfolgen

a) im Brugger Generalanzeiger
b) in den amtlichen Publikationen der Gemeinde Mülligen.

Weitere Informationen und Publikationen werden periodisch über das Mitteilungsblatt (Amtliche Publikationen) veröffentlicht. Allfällige Beiträge von Vereinen etc. sind frühzeitig der Gemeindekanzlei mit vorbereiteten Texten zu melden.


Rechtsauskunft

Windisch, Gemeindehaus, Dohlenzelgstrasse 6
Jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat, jeweils von 17.30 - 18.30 Uhr, organisiert durch den aargauischen Anwaltsverband. Weitere Details sind im Anschlagkasten beim Gemeinde-haus.


Regionalpolizei Brugg

Die Gemeinde Mülligen ist der Regionalpolizei Brugg angeschlossen.

Regionalpolizei Brugg
Postfach
Untere Hofstatt 4
5201 Brugg

Telefon 056 461 76 80
Fax 056 461 76 96
regionalpolizei@brugg.ch  

Bürozeiten:   Mo - Fr 08.00 - 11.45 / 13.45 - 17.45 Uhr
                       Sa 08.00 - 11.45 Uhr




Die Regionalpolizei ist an 365 Tagen während 24 Stunden verantwortlich für die lokale Sicherheit in den angeschlossenen Gemeinden und zuständig in folgenden Bereichen:

- Sicherheitspolizeiliche Aufgaben
- Verkehrspolizeiliche Aufgaben
- Kriminalpolizeiliche Aufgaben (Diebstahl, Sachbeschädigung)
- Verwaltungspolizeiliche Aufgaben
 

RFO Brugg Region

Philipp Riniker, Dohlenzelgstrasse 6, 5210 Windisch
Tel  056 460 09 58
Fax 056 460 09 48
Email   admin@rfo-br.ch



Sammelstellen

Bei der alten Turnhalle an der Stockstrasse besteht ein permanenter Abfallentsorgungsplatz für Alu, Weissblech, Glas, Grüngut, Nespress-Kapseln, Textilien und Schuhe.

Für das Altöl besteht im alten Waschhaus am Mitteldorfweg eine Entsorgungsstelle (Fass).

Sozialdienst

Der Sozialdienst umfasst vor allem persönliche Hilfe (Beratung, Betreuung und Vermittlung von Dienstleistungen) sowie materielle Hilfe. Diese erstreckt sich auf die Gewährung des notwendigen Lebensunterhalts. Wer materielle Hilfe beansprucht, hat sich auf der Gemeindekanzlei zu melden, welche die entsprechenden Formulare aushändigt.

Sozialbehörde ist der Gemeinderat. Der Gemeindeschreiber leitet den Sozialdienst.

Weitere Ansprechstellen:

Jugend- und Familienberatungsstelle des Bezirks Brugg
Schulhaus Dorfstrasse, 5210 Windisch, Telefon 056 441 77 91

Hier finden Sie Beratung bei

  • sozialen Notlagen 
  • Krisen in der Ehe, Partnerschaft, Familie, Stieffamilie 
  • Trennung/Scheidung 
  • Ratlosigkeit in der Erziehung 
  • finanziellen Engpässen 
  • auswegslose erscheinenden Situationen 
  • der Suche von geeigneten Heimen für Kinder und Jugendliche


Mütter- und Väterberatung des Bezirks Brugg
Süssbachweg 1, 5200 Brugg, Telefon 056 442 42 44, Fax 056 442 42 88,
E-Mail info@mvb-brugg.ch
Beratungen in Mülligen jeden 4. Montag des Monates im Kindergarten von 14.00 - 16.00 Uhr auf Voranmeldung


ags Suchtberatung Bezirk Brugg
Annerstrasse 18, 5200 Brugg, Telefon 056 441 99 33, E-Mail brugg@suchthilfe-ags.ch  
Haben Sie Fragen zu Sucht und Suchtmitteln? Machen Sie sich Sorgen über Ihren Konsum oder den Konsum einer nahe stehenden Person? Befinden Sie sich in einer Krise? Möchten Sie Ihre Situation verändern? ags Suchtberatung bietet Ihnen Termine nach Vereinbarung an. 

 
Sperrgut / Alteisen

Jährlich findet 2 x eine Sperrgutabfuhr statt. Die Daten werden jeweils im Veranstaltungskalender und in den Amtlichen Publikationen veröffentlicht. Die Abfuhrcontainer werden unter Aufsicht beim Abfallentsorgungsplatz an der Stockstrasse aufgestellt. Entsorgt werden kann allgemeines Sperrgut, Alteisen, Reifen, Kühlgeräte usw.


Spitex

Zuständig für Spitex-Leistungen (spitalexterne Pflege und -Leistungen) ist die Spitex Region Brugg AG.

Spitex Region Brugg AG
Schwimmbadstrasse 4
5210 Windisch

Telefon 056 556 00 00
Fax       056 556 00 01
www.spitex-region-brugg.ch



Stimmlokal

Das Stimmlokal ist im Gemeindehaus. Die Wahl- und Abstimmungsurne ist jeweils am Abstimmungs-Sonntag von 09.00 - 09.30 Uhr geöffnet. Die Urnenöffnungszeiten sind auf dem Stimmrechtsausweis vermerkt.


Strafregisterauszug

Den Strafregisterauszug direkt beim Bundesamt für Justiz bestellen

Jede Person kann einen sie selbst betreffenden schriftlichen Auszug aus dem Strafregister anfordern. Die Zustellung des Auszuges erfolgt normalerweise an die Wohnadresse. Eine direkte Zustellung an eine andere Adresse (z.B. Arbeitgeber) ist möglich, wenn Sie dafür ausdrücklich den Auftrag erteilen. Die Gebühr für einen Auszug beträgt Fr. 20.00 und ist im Voraus zu entrichten.

Bestellung eines Strafregisterauszuges: www.strafregister.admin.ch  


Den Strafregisterauszug am Postschalter bestellen

Kunden können am Postschalter gegen Vorlage eines Ausweises (Pass, Identitätskarte, Ausländerausweis) ihr Gesuch um einen Auszug erfassen lassen. Das Bundesamt für Justiz bearbeitet diese Bestellungen elektronisch und stellt den Auszug innert weniger Arbeitstage dem Besteller auf dem Postweg zu. Die Gebühr beträgt Fr. 20.00.

Tagesstrukturen

http://www.ts-muelligen.ch

 

 

Nächste Veranstaltungen:

01.08.2018
Bundesfeier

06.08.2018
Mütter- und Väterberatung

08.08.2018
Druckluftschützen - Schiessen J/Erw

10.08.2018
Jassrunde

12.08.2018
SlowUp 2018

25.08.2018
Eiteberg Faustballturnier Mülligen

 
 
 
 

© created by walti-design

Gemeindekanzlei, Stockfeldstrasse 1, 5243 Mülligen
Tel. 056 225 12 70, Fax 056 225 12 56
gemeindekanzlei@muelligen.ch